Rally Obedience Leistungssiegerprüfung

Mit der Leistung von Flori und Bayou war ich dieses Jahr sehr zufrieden. Hier und da hat die berühmt berüchtigte Kleinigkeit oder ein Quäntchen Glück gefehlt, aber prinzipiell wieder sehr konstant tolle Leistungen.


Samstag: Florida - 92 Punkte - Vorzüglich - Platz 6

Bayou - 91 Punkte - Vorzüglich - Platz 8

Sonntag:

Florida - 88 Punkte - Sehr gut- Platz 11

Bayou - 86 Punkte - Sehr gut - Platz 13

Gesamt: Florida - Platz 8 und Bayou - Platz 10

Das Starterfeld war in der Klasse 3 breit aufgestellt und mit durchwegs mega Leistungen spannend bis zuletzt. Und natürlich auch in den niedrigeren Klassen, da kommt ganz schön was nach...

Einzig einen Wunsch dürften einige Starter (mich eingeschlossen) haben: wir hoffen, dass die nächste Prüfungsordnung endlich Klarheit und Einigkeit unter den Richtern bringt und uns als Starter bzw. auch Trainer voranbringt.


Danke an den ÖGV Hollabrunn, der für diese Veranstaltung (in gewohnt gut organisierter Manier) eingesprungen ist und für die tollen Fotos!!


Zu guter Letzt natürlich herzliche Gratulation an die frisch Gebackenen Sieger aller Klassen. Denn trotz Kritik an der derzeitigen Situation kann man im Rally Obedience den anderen Startern sehr wohl ihre Erfolge gönnen und ihre Top Leistung anerkennen.


5x in den Top 10